PIANOissimo - Ji Eun Park

am 15.03.2020 ab 19:00 Uhr bis

PIANOissimo - Wo Klaviermusik zum Leben erweckt wird.

Ji Eun Park wurde 1992 in Südkorea geboren. Sie spielt seit ihrem fünften Lebensjahr Klavier. Von 2008 bis 2010 besuchte sie die künstlerische Oberschule in Gwangju und absolvierte diese als Jahrgangsbeste. Seit dem Sommersemester 2013 studiert sie in der Klasse bei Prof. Markus Stange an der Hochschule für Musik Karlsruhe, wo sie mit ihrem Bachelorstudiengang begann. Sie besuchte verschiedene Meisterkurse, unter anderem geleitet von: Klaus Hellwig, Bruno Canino, Matthias Kirschnereit, Eduardo Hubert, Vladimir Tropp, Alexander S. Bonduryansky, Hie-Yon Choi, Mei-Ting Sun, Carmen Piazzini, Françoise Thinat, Thomas Hell, Anna Zassimova, Michael Wendeberg und Alfredo Perl.

Seit ihrem elften Lebensjahr tritt sie als Klavierspielerin auf und erhielt mehrere Preise u.a. beim Hoshin Musikwettbewerb und beim Honam Art Festival. 2014 gewann sie einen Förderpreis im Fach Klavier-Solo des Dr. Hermann Büttner- Klavierwettbewerbs der Hochschule für Musik Karlsruhe und 2015 den ersten Preis im Internationalen Klavierwettbewerb „Musikalisches Feuerwerk in Baden- Württemberg“.MitihrerKlavierduo-PartnerinChaelinKimerhieltsieimgleichenJahr den ersten Preis im Fach Klavierduo beim Dr. Hermann Büttner-Klavierwettbewerb in Karlsruhe, 2016 den ersten Preis beim nationalen koreanischen Wettbewerb für Klavierduos in Seoul, den vierten Platz (Encouragement Award) beim 20. internationalen Klavierduo-Wettbewerb in Tokyo und 2017 den London Grand Preis virtuoso International Wettbewerb Klavier Duo (2.Preis). Im gleichen Jahr erhielt Sie den zweiten Preis im Dr. Hermann Büttner Klavier-Violoncello-Wettbewerb der Hochschule für Musik Karlsruhe. Seit 2017 studiert sie im Masterstudiengang bei Prof. Markus Stange an der Hochschule für Musik Karlsruhe.